Protokoll der Mitgliederversammlung v. 06.12.2013

Protokoll der Mitgliederversammlung des HHBV am 06.12.2013, 19.30 Uhr, im Vereinshaus St. Bonifatius, Berliner Str. 110a, 58135 Hagen

Teilnehmer: siehe Anwesenheitslisten

Beginn der Versammlung: 19.40 Uhr

01. Eröffnung und Begrüßung

Dietmar Thieser begrüßt alle Anwesenden und stellt fest, dass zur heutigen Mitgliederversammlung fristgerecht eingeladen wurde.

02. Beschlussfassung der Tagesordnung

Ohne Änderungen so beschlossen

03. Kirmesmotto 2014

Von den eingereichten Vorschlägen wurde folgendes Kirmesmotto mit Mehrheit gewählt:

Rauf und runter, nichts wie rein,
auf der Kirmes bist du nie allein.

Ropp un runner, op de Baine,
op de kiärmes büsse nie allaine.

04. Verleihung des Pokals für das Kirmesmotto 2013

Die Verleihung des Pokals an Klaus-Peter Müller wurde heute nachgeholt.

05. Bericht des Vorstandes -Diskussion-

Dietmar gab einen Rückblick auf die Kirmesveranstaltungen 2013 und einige Korrekturen für die Veranstaltungen 2014:

Kommers: das Programm in diesem Jahr und das Catering sind gut angekommen. Dank an Rainer Bartelheim der durch das Programm führte. Der Einzug der Vereine mit ihren Fahnen soll im Heimatteil beibehalten werden.

Wolkenschieberfest: die Verlegung des Fassanstichs auf Freitags nach der Kirmeseröffnung im Biergarten des HHBV hat sich als richtig erwiesen. Vorschläge für den Ablauf des Wolkenschieberfestes nimmt der Vorstand gerne entgegen.

Wagenbaubesichtigung: Dank an die Polizei für den Empfang zu Beginn unserer Rundreise. Die Anzahl der teilnehmenden Personen soll begrenzt werden. Hierzu wird mit den Iämpeströtern ein Gespräch stattfinden.

Erbsensuppenessen: für das Programm soll auf die Verpflichtung von Akteuren verzichtet werden und dafür Beiträge aus den Vereinen erfolgen. Der HHBV wird nach dem Erbsensuppenessen keinen Empfang mehr auf dem Balkon vom Boni geben.

Kirmeszug: abgesehen von dem heftigen Regenschauer war der Zug in Ordnung. Ein großer Dank an alle Wagenbauer und Teilnehmer des Zuges. Die Bewertung der Wagen durch die Kommission hat sich bewährt. Der Wagen für die Wolkenschieber soll wieder hergerichtet werden.

Kirmes: die Eröffnung erfolgt wieder mit den Schaustellern, der Kirmeskönigin und dem Rundgang über die Kirmes. Danach ist Fassanstich auf der Bühne des HHBV im Biergarten. Das Treffen der Löffelträger am Montag soll neu organisiert werden. Auf die Verteilung der Bands an den verschiedenen Tagen soll besonders geachtet werden. Das Kindertreffen war ein schöner Erfolg. Dank an alle Erzieherinnen der Kindertagesstätten. Die Siegerehrung im Biergarten war eine gelungene Sache. Das Rahmenprogramm soll im nächsten Jahr erweitert werden.

Unser Wolkenschieber Walter Lange feierte in diesem Jahr seinen 80zigsten Geburtstag.

Die neue Riege der Wolkenschieber:
Obermeister → Fritz Gerke
Meister → Rolf Esch
Geselle → Karl Otto Wölling
Lehrling → Willi Würfel

Die Vorbereitungen für die „Karibische Nacht“ im nächsten Jahr laufen.

Der Vorstand hat an den verschiedenen Veranstaltungen unserer Nachbargemeinden teilgenommen (Kirmeszüge in Gevelsberg, Schwelm und Voerde, Bürgermeisterempfang in Voerde).

Dietmar weist auf das gut Verhältnis und die Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen hin.

Dank an Kevin Niedergriese für die gelungene Kirmeszeitung.

Die Finanzlage des HHBV ist zurzeit solide.

Unser Kirmesbauer stellt das Programm für den Kommers 2014 vor:
Es spielt die Band aus diesem Jahr wieder.

Tante Luise und Kurt (Comedy und Artistik)
Blues Brothers
Ruhrgarde Mühlheim
Die Landeier

06. Aktuelles – Verschiedenes

Das Feuerwerk am Dienstag wird wieder stattfinden.

Es gab eine Diskussion bezüglich der Fußballweltmeisterschaft. Hier soll erstmal abgewartet werden, wann welche Spiele angesetzt sind.

Abschließend bedankt sich Dietmar Thieser bei allen die für den guten Verlauf der Veranstaltungen in 2013 beigetragen haben und wünscht ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ende der Versammlung: 20.30 Uhr

Hagen, 14.12.2013

Dietmar Thieser, Präsident
Rita Huvers, Schriftführerin

Hier noch einmal das Dokument zum Download: Protokoll_MV_06_12_13