Hasper Bolzen

Bolzen

Chronik zum Hasper Bolzen ab 1985

Der Hasper Bolzen wird jährlich für leichtsinniges Vergehen gegen Hasper Interessen, insbesondere gegen Kirmesinteressen, im Rahmen des Erbsensuppenessens vergeben.

JahrVornameName
1985NobertStremmler
1986ManfredOsthaus
1987WernerKönig
1988Herbert-P.Reuter
 WolfgangRiedel
1989GerhardSchulte
1990FriedhelmLange
 JochenWeber
 EckhardStörmer
1991RichardMarroni
1992DieterDr.Haak
1993KlausDiedrich
1994DietrichFreudenberger
1995StephanDr.Ramrath
1996ThomasRosteck
1997DietmarThieser
 FriedhelmLange
1998KlausHacker
1999YvonneHinz
 MarkoSiekmann
2000WilfriedHorn
2001Dresdner Bank
2002WernerKönig
2003SiegfriedGras
2004Die Hasper Wolkenschieber :
 HeinzLersch
 WalterLange
 GünterTeichert
 WalterGeßler
2005Stadtplanungsamt
2006MartinZaiß
2007JürgenSchäfer
 MarianneMinor
2008Hasper Schützenvereine
2009MichaelEckhard
2010CarmenKnollmann
2011UllaSteinhauer
2012Hasper Bürgergesellschaft
2013GWG Vorstand
2014Kein Bolzen, sondern ULK-Doktorwürde an Werner Hahn
2015Yvonne Hinz, Udo Röhrig (Westfalenpost)
2016Thomas Zielinski (Sparkasse Hagen)
2017Thomas Grothe (Baudezernat der Stadt Hagen)
2018Harald Kröner