Hasper Lieder

Kirmesbauerlied
Wenn zur Hasper Kirmes Samstag der
Kirmeszug geht,
und die Hasper fröhlich an den Straßen stehn,
wer geht stets dem Kirmeszug voran, voran ?
Ja, das ist ein ganz besondrer Mann !
Refrain:
Holla hia hia. Holladi holladiho,
unser Kirmesbauer macht alle Menschen so
froh.
Und die Hasper, ob sie groß sind oder klein,
schließen ihn fest in ihr Herz mit ein !
Hasper Kirmesbauer ist hier bei uns Tradition,
denn ihn gibt es über 100 Jahre schon.
Alle Männer die’s mal durften sein, ja sein,
gehen hier in die Geschichte ein !
Refrain:
Und in jedem Jahr da wollen wir uns auf ihn
freun,
wenn er kommt mit Schirm und Esel im
Sonnenschein.
In den Kleidern die hier jeder liebt, ja liebt,
und den Schuhen, die’s nur einmal gibt !
Refrain:

Iämpeströter Lied
Jedes Jahr um diese Zeit
ganz gleich wo ich auch bin,
zieht’s mich in meine Heimatstadt
zum schönen Haspe hin
und fragt man mich wieso, warum
nenn’ ich den wahren Grund,
I: in Haspe ist doch Kirmeszeit
da geht`s drei Tage rund :I
Refrain :
Ich bin ein Iämpeströter
Und darauf bin ich stolz,
genau wie unsere Väter
so fest wie Eichenholz,
doch kommt die schöne Kirmeszeit
hab’ ich nur eins im Sinn,
I: wo der Amboß klingt
und man die Sense schwingt
gehört ein Iämpeströter hin :I
Früher schon als kleiner Bub
Ich denk noch oft daran,
erfreut stand ich am Straßenrand
wenn dann der Festzug kam,
die Marschmusik, das Bum-Tara
trieb mich zur Freude hin,
I: das gleiche ist auch heut’ noch so
das liegt im Herzen drin :I
Refrain:
Drum liebe Freunde rat ich Euch
bleibt diesem Brauchtum treu,
die Tradition die ist schon alt
der Festzug immer neu,
wenn dieser durch das Städtchen zieht
und ich steh mittendrin
I: dann strahle ich und bin so froh
dass ich ein Hasper bin :I
Refrain:
Wenn ich einmal da oben bin
und seh die Welt so klein
dann hol ich mir ein Fernglas her
und schau nach Haspe rein,
seh ich dann meinen Freundeskreis
wie fröhlich alle sind
I: dann singe ich ganz kräftig mit
wenn dieses Lied erklingt :I
Refrain:

Hasper Heimatlied
Habt’ Ihr unsere Heimat mal richtig geseh’n?
Sie ist doch so wunderschön !
Umgeben von Wäldern, Flüßen und Seen.
auf den Höhen drei Türme steh’n
und unten im Tale ein Städtchen so fein,
es ist zwar nicht groß, auch nicht klein,
wo Frohsinn und Brauchtum stets sind
daheim
das kann doch nur Haspe sein.
Refrain:
Einmal im Jahr wird unser Städtchen
schöner,
einmal im Jahr wenn all’ die Blumen blüh’n,
einmal im Jahr seh’n wir uns immer wieder,
das ist zur Kirmeszeit wenn bunt die Fahnen
weh’n,
wenn wir mit Sang und Klang dann
durch die Straßen zieh`n
Oft fragen die Leute, entsinnst Du Dich noch
was früher in Haspe so Brauch ?
Wo Schlote noch rauchten und Stahl wurd’
gekocht,
die Luft ward dann braun voller Rauch,
wo Hochöfen ließen den Himmel erglüh’n,
wir haben der Zeit nie gegrollt,
wir nannten es damals ganz einfach und
schlicht
das ist unser Hasper Gold.
Refrain:
Wer niemals in Freude sein Leben gelebt,
der ist gar übel dran,
wer stets nur durch Arbeit nach Reichtum
gestrebt von Frohsinn nichts wissen kann !
Doch jetzt ist’s noch Zeit, drum schließ Dich
uns an,überwinde den Stolz und die Scheu,
setz „ULK“ Dir zum Ziele, wie er und auch
ich, stets bleiben wir Haspe treu.
Refrain:

Wolkenschieberlied
In Haspe, uns’rem Städtchen,
da kennt uns jedes Kind
Weil wir, und das kann jeder seh’n,
die Allerschönsten sind.
Und kommt die Hasper Kirmes,
dann werden wir aktiv.
Wir schieben Wind und Wolken
weg,
und das geht selten schief!
Refrain:
Wir sind froh und so stolz,
Wolkenschieber zu sein.
Denn wir schieben Wolken weg,
bringen Sonnenschein.
Denn wir schieben Wolken weg,
bringen Sonnenschein.
Droht uns mal schlechtes Wetter
mit Regen, Blitz und Sturm,
dann nehmen wir das Fernrohr her,
und gehen zum Friedrich-Turm.
Da gibt es eine Leitung zu Petrus,
uns’rem Chef. Wir rufen an und
bitten ihn:
„Hilf uns in uns’rem Pech.“
Refrain:
Wir Hasper Wolkenschieber
stehn Tag und Nacht bereit
Und sorgen, wenn die Kirmes
kommt,
für eine schöne Zeit.
Doch geht es mal daneben,
es regnet, stürmt und blitzt,
liegt’s nur daran, weil Petrus
einmal nicht zu Hause ist.
Refrain:

Hasper Lieder