Kirmeszeitung 2017

Wir möchten hier noch einmal auf unsere Kirmeszeitung aufmerksam machen. Wir sprechen von der vielleicht meistgelesenen Zeitung in ganz Haspe.

Diese Zeitung lebt und stirbt mit den eingesendeten Artikeln unserer Vereine
Wir fordern daher alle auf uns Beiträge zuzusenden!
Einzig und allein unterhaltsam muss der Beitrag sein.
Für die Vereine ist dies eine wunderbare Gelegenheit sich in einem strahlenden Licht zu präsentieren und vielleicht am Ende des Tages mit einem satten Mitgliederzuwachs zu glänzen.
Der Einsendeschluss ist der 17.05.2017.
Also noch genug Zeit, um fleißig in die Tasten zu hauen!
Artikel bitte an kevin.niedergriese@gmail.com

Tanz in den Mai auf dem Hasper Hüttenplatz

Der Hasper Heimat und Brauchtum Verein lädt ein zum Tanz in den Mai mit großem Maifest. Wieder einmal zeigen die Hasper Heimatfreunde den umliegenden Nachbarprovinzen, wie z.B. Hagen, wie ein anständiges Fest gefeiert wird.

Am Sonntag, den 30. April, um 18.00 Uhr wird traditionell der Tanz in den Mai eingeläutet.

Die Band „Alto Cinco!“ verwandelt mit Ihren Pop-, Rock- und Party-Klängen den Hüttenplatz in einen Hexenkessel. Männer werden gebeten auf Ihre Frauen aufzupassen. Die 5 Sunnyboys, die schon sämtliche Clubs und Hotels in Spanien und Fuerteventura unsicher gemacht haben, werden reihenweise für Ohnmachtsanfälle sorgen. Partystimmung garantiert!

Für einen kontinuierlichen Getränkenachschub ist selbstverständlich gesorgt. Der HHBV hat für die Bierwagen nur die schnellsten Fußball- und Kirmesvereine engagiert. Die Hasper Paginnen sorgen für köstlich, exotische Cocktails und mit ihren Kostümen für knisternde Stimmung.

Schon jetzt konnten die Wolkenschieber verpflichtet werden, für die anstehenden Festlichkeiten für gutes Wetter zu sorgen. Es kann daher in den kommenden Tagen zu erhöhten Niederschlag smengen kommen.

Das Maifest startet am anschließenden Morgen um 11.00 Uhr. Ab 11.30 Uhr eröffnet Udo Röhrigs Suppenküche mit seiner köstlichen, überregional bekannten Erbsensuppe.

Der Höhepunkt der Maifestlichkeiten stellt um 14.00 Uhr die große Prozession vom Kirmesbauerdenkmal bis zum Hüttenplatz dar, wo feierlich der Maibaum aufgestellt wird.